Startseite | Impressum | Kontakt

Die Offene Ganztagsschule sorgt für ein erweitertes Bildung- und Erziehungsangebot, das sich an dem jeweiligen Bedarf der Kinder und Eltern orientiert. Sie ermöglich den Kindern in enger Kooperation vielfältiger Partner mehr Zeit für Bildung und Erziehung, individuelle Förderung, sinnvolle Spiel- und Freizeitgestaltung zu haben. Die Pädagogen/innen, setzen sich mit der Individualität des Einzelnen auseinander und nehmen jedes Kind als eigene Persönlichkeit an.

Hausaufgabenbetreuung / individuelle Förderung


In der Hausaufgabenbetreuung sehen wir einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Arbeit. Ziel ist, die Kinder zu befähigen, ihre schriftlichen Hausaufgaben zunehmend selbstständig und eigenverantwortlich zu erledigen.
Darüber hinaus findet auch die Begabtenförderung bzw. die Förderung schwächerer Schülerinnen und Schüler, vorrangig durch Lehrkräfte statt.

Gemeinsames Mittagessen



Gemeinsam zu essen und über Lebensmittel und gesunde Ernährung etwas zu erfahren, sind wichtige Bestandteile der Gesundheitserziehung und des sozialen Lernens.
Hierzu werden mit den Eltern Vereinbarungen getroffen, die die Einnahme einer warmen Mahlzeit für alle Kinder ermöglicht.

Arbeitsgemeinschaften (AG´s), Freies Spielen, Kreatives Gestalten



In den AG´s erfahren die Kinder vielfältige Möglichkeiten ihre Freizeit nach ihren Neigungen und Interessen zu gestalten. Die AG´s werden den Gegebenheiten der Schule und des städtischen Umfeldes kind- und bedarfsorientiert angeboten.

Einbeziehung der Eltern


Im persönlichen Einzelgespräch, den stattfindenden Elternabenden oder Elterncafes, werden die Eltern über Inhalte und die Organisation einer OGS ausführlich informiert.
Zudem ist jede OGS an einem regelmäßigen Austausch über das Kind interessiert. Eine Mitarbeit (Lesepaten, AG-Partner etc.) durch Eltern und weitere Angehörige ist ebenfalls gerne gesehen.