Im Schulalltag rücken immer wieder Kinder in unser Blickfeld, die sich nur schwer konzentrieren können, überaktiv sind oder schon bei geringfügigen Anlässen aggressiv reagieren und Wutanfälle bekommen. Ihr Verhalten im Unterricht ist oft so problematisch, dass Lehrkräfte damit überfordert sind.

Das MKT bietet hier eine Hilfestellung. Es besteht aus praxisorientierten Trainingsmethoden, die sich für den Einsatz in der Schule eignen. Dieses Angebot kann in Absprache mit der Schulleitung als Förderung im Vormittag angeboten werden und gilt für alle SuS mit Konzentrationsschwierigkeiten.

Das Training sollte von mind. zwei Mitarbeiter*innen für max. 6 Kinder über 6 Termine angeboten werden. Daher dürfen pro OGS gerne 2-3 Mitarbeiter*innen teilnehmen.

Dozentin:

Bea Meyer

Termine:

Fr. 16.09.2022
09:00 bis 12:00

HV Olsberg
max. 12 Teilnehmende
min. 6 Teilnehmende

Kosten:

Mitarbeitende Sozialwerk: 0€

externe Teilnehmende: 50€