Die Schule am Burghof ist eine Offene Ganztagschule in der Kernstadt Marsberg.
Im Nachmittagsbereich werden momentan 100 Kinder, außerdem 75 Kinder bis 13.15 Uhr (Übermittagsbetreuung), betreut. (Stand 02.2022)
Nach Unterrichtsschluss wird ein warmer Mittagstisch in der Mensa angeboten (Mensa Brilon, Verwaltungssystem Mensamax), die Kinder erledigen ihre Hausaufgaben selbstständig und anschließend können in vier verschiedenen, parallelen Gruppen Spiele, Bastel- und Kreativangebote, sportliche Aktivitäten oder sonstige Freizeitgestaltung erlebt werden.
Die Betreuung findet in vier Gruppenräumen sowie der Mensa zeitgleich statt.
15 Mitarbeiter des Sozialwerks für Bildung und Jugend in Olsberg kümmern sich um die Belange der Kinder (davon vier pädagogische Fachkräfte/Erzieher).

Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit sind die Umsetzung der Grundsätze der interkulturellen Pädagogik (link: Interkulturelle Pädagogik). Wie im Schulprogramm der Schule am Burghof im Leitbild skizziert sind Wertebewusstsein, gegenseitige Achtung, Ehrlichkeit, Toleranz und soziale Integration Zielsetzung unserer Arbeit mit Kindern.

Außerschulische Kooperationspartner bieten einen Tanz-Workshop, eine Fußball-und
Boulder-AG, eine Koch-und Back-AG und die Malschule an. (Stand 02.2022)

Schließzeiten: Ganzjährige Öffnung, außer die letzten drei Wochen der Sommerferien NRW und Winterferien NRW.
Die Kinder können nach Anmeldung am Ferienangebot oder der Betreuung an unterrichtsfreien Tagen (bewegliche Ferientage, „Brückentage“, pädagogische Tage) in der Zeit von 8.00-16.00 Uhr täglich teilnehmen.

Das Team der OGS freut sich, die Kinder begrüßen zu dürfen.

OGS Leitung:
Frau Figge
Tel.: 02992-8150
Handy: 015161052686
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!